Home Aktuelles / Fliesen für das Badezimmer – vielfältig wie nie zuvor

Bad

28. Februar 2019

Fliesen für das Badezimmer – vielfältig wie nie zuvor

(Anzeige) Weiß, quadratisch, praktisch gut – dieses Motto galt lange für die typische Badfliese, ist aber mittlerweile längst überholt. Dank unterschiedlicher Farben, Oberflächen und Formate sind Fliesen für das Badezimmer so vielfältig wie nie zuvor.

Keramundo Fliese

Die passende Fliese für das Badezimmer zu finden, ist allerdings nicht allein eine Frage der Optik. Funktion und Fliese gehören ebenso zusammen wie Fliese und Design. Gerade in einem Nassraum sollten Sie deshalb in punkto Fliese einige Faktoren beachten. Dann haben Sie auch auf lange Zeit Freude an Ihren neuen Badezimmer-Belag.

Anspruchsvoll: Badezimmerfliesen

Im modernen Badezimmer ist wie in jedem anderen Raum Atmosphäre gefragt. Fliesen sorgen dort gleichermaßen für Schutz und Ästhetik. Umso ärgerlicher, wenn Feuchtigkeit zu Schimmel und Stockflecken führt. Fliesen im Bad sind daher besonders anspruchsvoll: Um Boden und Wände vor heißen Dämpfen und Feuchtigkeit wirksam zu schützen, muss die Oberfläche spezielle Eigenschaften mitbringen. Keramikfliesen sind optimal ausgerüstet deshalb und häufig die erste Wahl.

Auf Rutschhemmung achten

KERMOS Murales
KERMOS Murales

Unterschiedlich stark profilierte oder rauhe Oberflächen von Fliesen schaffen Trittsicherheit und beugen Stürzen wirksam vor. Um die Sicherheit von Bodenfliesen beurteilen zu können, geben die sogenannten Bewertungsgruppen ‚R9 bis R13’ Orientierung. Auch wenn diese Bewertungsklassen bisher nur für Fliesen im gewerblichen Einsatzbereich (öffentliche Duschen, Schwimmbäder, Arbeitsbereiche etc.) ausgewiesen sind, können sie auch bei der Auswahl der Fliese für das private Badezimmer hilfreich sein. Hier gilt: Fliesen mit der Rutschhemmklasse 9 oder höher bieten eine hohe Rutsch- und damit Trittsicherheit. In bodenebenen Duschen können Fliesen der Bewertungsgruppe B zum Einsatz kommen. Neben vielen weiteren KERMOS-Fliesen bietet sich hier z.B. die Serie KERMOS Murales an.

Das Gegenteil von oberflächlich: Strukturierte Fliesen für jeden Geschmack

KERMOS Salines
KERMOS Salines

Je nach Design zaubern Sie Fliese für Fliese die richtige Stimmung ins Bad. Moderne Fliesen haben einen entscheidenden Vorteil: Sie bieten Wahlmöglichkeit. Das gilt nicht nur für glatte Oberflächen. Im Gegenteil, jetzt legt die Fliese erst richtig los. Reliefs, Waben, Blumen oder wellenartige und gewölbte Oberflächen gehören mittlerweile zum Repertoire moderner Fliesenhersteller. Besonders gut entfalten dreidimensionale Strukturen ihr Potenzial an der Wand: Bei der Fliesenserie KERMOS Salines werden die Optiken von Zement und Ton zu einer natürlichen Textur vermischt. Das sanfte Relief sorgt für Helligkeit und Ruhe, sodass es auf großen Flächen verlegt werden kann. Wer noch stärker strukturierte Fliesen sucht, wird vielleicht bei der Fliesenserie KERMOS Concept 33×100 und 40×120 fündig: von der Kunst des Origami inspirierte geometrische Formen sowie die geschwungene Struktur von Wellen, die viel Bewegung in den Raum bringen.

Designtipps für kleine Badezimmer

KERMOS Unlimited
KERMOS Unlimited

Kleine Badezimmer sind kein Grund zum Verzweifeln. Gerade wenn es darum geht, einen Raum optisch zu vergrößern, sind Fliesen eine gute Wahl. Hier kommt es natürlich nicht allein auf eine helle Glasur der Badfliese an. Das Format spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Aktuell moderne XL-Fliesen wie die KERMOS Unlimited verleihen engen Räumen wahre Größe. Speziell Badezimmer mit begehbaren Duschen sind mit großformatigen Fliesen in hellen Farbtönen optimal in Szene gesetzt: Sie reflektieren das Licht besser und sorgen so für mehr Helligkeit im Raum. Werden die Fliesen noch dazu durchgängig sowohl für Wände, Fußboden und Duschbereich verwendet, lässt sich der Raum nochmals ‚vergrößern’. Elegant wird es, wenn großformatige Fliesen dabei mit schmaler Fuge verlegt werden. Allerdings sollten Sie bei dieser Verlegevariante berücksichtigen, dass die Fliesen eine hohe Produktqualität aufweisen und somit maßhaltig sind. Auch gerade, rektifizierte Kanten sind in diesem Zusammenhang wichtig.

Fazit Badfliese: Auf Material und Qualität kommt es an

Fliesen bieten zahlreiche Möglichkeiten, ein Badezimmer hochwertig und nachhaltig auszustatten und zur persönlichen Wohlfühloase zu machen. Solange Sie bei der Fliesenqualität die Augen offenhalten und gerade bei einer ausgefallenen Verlegung der Fliesen auf einen Fachmann vertrauen, sind Sie mit Fliesen im Badezimmer auf jeden Fall gut beraten.

Zurück zur Übersicht
In Kategorie Bad
Für Interessenten / Hotline
Tel. 06861 91248-20